Hautgeflüster

Ludvik Saranam Mann

Hautgeflüster

Hautgeflüster - Frieden durch Sex

Dieses Buch mit essayistischen Texten und mit Poesien, dem Stil der japanischen Haiku-Gedichte nachempfunden, bebildert ein tantrischsexuelles Gruppenexperiment, in welchem sich Liebe, Lust und geistige Wachheit spielerisch miteinander verbinden. Es wendet sich gesellschaftspolitischen Fragen zu, die uns neugierig und nachdenklich machen. Es lässt wissenschaftlich belegbare Zusammenhänge erken- nen, die der breiten Öffentlichkeit möglicherweise bisher entgangen sind. Interes- sante Forschungsergebnisse der modernen Psychologie, Gehirnforschung, Anthro- pologie und anderer Humanwissenschaften zeichnen heute ein völlig neues Bild vom Menschen, das uns von Schulddenken befreit. Es wird eine Ethik nahegelegt, in der sich die Sinnlichkeit unserer Körper und unsere Vernunft nicht mehr bekämpfen, sondern in Einklang kommen und einander befruchten.in diesem Buch vertretene These lautet: Das Achten unserer körperlichen, emotionalen und sexuellen Bedürfnisse könnte aus uns Menschen eine humanistisch denkende, liebende und das Leben genießende Solidargemeinschaft aller Erdenbürger entstehen lassen. Der in Politik und Kultur nach wie vor übersehene »Faktor Sinnlichkeit und Sexualität« brächte neue, ungeahnte Lösungsmöglichkeiten für all die vielschichtigen, globalen Probleme unserer modernen Welt. Eine befreite Sexualität fördert die körperliche und seelische Gesundheit, sie befriedet, sie macht kreativ. Der Autor möchte Menschen Mut machen, dem heutigen Wertewandel mit einer vom Schulddenken befreiten Klarheit zu begegnen.

Finanzierung durch Crowdfunding

Daten zum Buch

Hardcover im Querformat: 28 x 22 cm
Preis: 48 €
Suprisk 35 €
ISBN: 978-3-941931-21-3